zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Aare Strom
Solothurnerstrasse 21
4601 Olten, CH
+41 62 205 56 56,
info@aare-strom.ch
  • 20200304 Foto Ruppoldingen 3

    Jetzt entdecken wie Aarestrom produziert wird

    Entdecken Sie die drei Laufkraftwerke Flumenthal, Gösgen und Ruppoldingen welche den Aarestrom produzieren.

    mehr erfahren
  • 20200131 Foto eug 3

    Förderung durch den Aarestrom-Fonds

    Der Aarestrom-Fonds unterstützt laufend regionale Projekte im Bereich erneuerbare Energieerzeugung und Bildungsprojekte zu Energiethemen.

    mehr erfahren
  • matt power TpHmEoVSmfQ unsplash

    Aarestrom aus Ihrer Steckdose

    Entdecken Sie wie der Aarestrom funktioniert und wie dieser in Ihre Steckdose gelangt.

    jetzt lesen

    Aarestrom - Ihr Ökostrom aus der Region

    Aus der erneuerbaren, CO2-freien Wasserkraft der Aare produzieren die lokalen Wasserkraftwerke Gösgen, Flumenthal und Ruppoldingen den umweltfreundlichen Aarestrom. Mit einem kleinen Aufpreis pro kWh unterstützen Sie regionale Projekte im Bereich erneuerbare Energien sowie Bildungsprojekte zu Energiethemen.

    Seit bald 20 Jahren bieten die drei Aarestrom Vertriebspartner Ihren Kunden den lokalen Aarestrom an. Und trotzdem ist Aarestrom aktueller denn je. Aarestrom erfüllt gleich zwei Bedingungen, die immer mehr Konsumenten wichtig sind; erneuerbar und lokal produziert. Aarestrom kommt aus denn Wasserkraftwerken direkt vor Ihrer Haustüre.

    20200304 Foto Ruppoldingen 1
    Der Aarestromfonds fokussiert sich auf die Förderung von Bildungsprojekte und Spezialprojekte

    Die Fondsleitung des Aarestromfonds hat Anfang September entschieden die Förderung neu auszurichten und diese zukünftig auf Bildungsprojekte und Spezialprojekte zu fokussieren. 

    Die bisherige breite Förderung von Photovoltaikanlagen wird zurückgefahren und per 30. September 2021 beendet. Die Rahmenbedingungen für die Realisierung einer Photovoltaikanlage sind aktuell, durch die Möglichkeit zum Eigenverbrauch und dem gut gefüllten Fördertopf des Bundes ideal. Dies zeigte sich zuletzt auch in der massiv gestiegenen Anzahl Fördergesuchen. Das heisst aber auch, dass nach fast 20 Jahren Photovoltaikförderung durch den Aarestromfonds, nun der Zeitpunkt gekommen ist, dass Photovoltaikanlagen auch ohne den Impuls vom Aarestrom-Fonds realisiert werden. Daher wendet sich die Förderung durch den Aarestromfonds nun Projekten für unsere Energiezukunft zu, welche nur mit Förderung realisiert werden können.

    mehr lesen